*********************************************************************

Dies ist eine rein private Homepage.

Alle Texte, Label & Fotos sind Eigentum des Urhebers.

Sie werden hier nur als Hinweis der Qualität der Produkte erwähnt. 

*********************************************************************

"Fritz Glanert" in Halle/Saale

*********************************************************************

Privatfirma Glanert Halle/Saale

1930  Firmengründung

19??  Firmenschließung

 

1940  stand im Halleschen Adressbuch:

Glanert, Fritz, Drogeriebedarf, Ludwig - Buchherr - Str. 75

*********************************************************************

ab 1930 "Kölnisch Wasser doppelt stark"

Laut Verkäufer stammt die Flasche aus den 1970er Jahren.

KW - us - 9 cm - 50 ml 

Auspreisung in : M 3,50

Hersteller : Fritz Glanert Halle/Saale

Glasmarke : Ernstthal

*******************************************************************

"Virkosina" in Halle/Saale

*********************************************************************

Firmeninhaber Dr. Felix Ullscheck

 

1954  hat die Firma noch bestanden, da die Anzeigen aus dem Jahr 1954 in der DDR Zeitschrift "Das Magazin" zu finden waren.

Sie hatte ihren Sitz in der Gr. Märkerstr. 7 - 8 in Halle.

1955  wurde eine Broschüre mit dem Titel

"Halle, Stadt der Händelfestspiele" herausgegeben.

Dort wurde beschrieben was Dr. Felix Ullscheck herstellte & vertrieb. 

z.B. wurde aus "Märkerstrasse 7" 

das Warenzeichen  "M 7".

In der Broschüre wurde als Standort allerdings die

Märkerstrasse 6 - 7 angegeben.

1958  bestand auch diese Firma noch immer. 

In meinem Buch "ABC der Kosmetik" aus dem Jahr 1958 von

Franz Guske gab es eine Anzeige.

*********************************************************************

1958

Aus meinem Buch "ABC der Kosmetik" von Franz Guske.

*********************************************************************

nach 1945

DEWAG Halle Werner

mit Genehmigung durch

www.vergessene-schaetze.de

*********************************************************************

 ENDE

Ich bedanke mich herzlich für Ihr Interesse!

*********************************************************************