*********************************************************************

Dies ist eine rein private Homepage.

Alle Texte, Label & Fotos sind Eigentum des Urhebers.

Sie werden hier nur als Hinweis der Qualität der Produkte erwähnt.

 

Wenn Sie mir bei den Firmen Chroniken helfen möchten,

dann schreiben Sie bitte an

  

irland05@kabelmail.de

*********************************************************************

"Gerana" aus Gera/Thüringen

*********************************************************************

1906  Firmengründung als

"Thüringer Industriewerke F.A.Pätzold GmbH" bis 2007 Standort 07545 Gera Stadtgraben 16.

 

1939  Vermietung an die Firma

"A.Schneider & Co. Blendax - Fabrik Mainz".

Vorrangig wurde Zahnpasta hergestellt.

 

1945  wurde die Firma enteignet.

1946  fand die Gründung "VEB Blendax Gera" statt.

 

1958  kam erstmals "ba du san" auf den Markt & wurde

 

1960  als Marke eingetragen. Ab Anfang der

1960er  Jahre war die Firma dem Wirtschaftsrat des Bezirkes Gera unterstellt. Der Betrieb war außerdem ein Teil des

"VEB Chemisches Kombinat Miltitz".

1965  wurde der Betrieb umbenannt in "VEB Gerana - Kosmetik".

 

 

1972  wurden Produkte mit dem Namen "Florena" versehen.

 

1980  wurde der Betrieb wieder umbenannt in "Gerana Kosmetik Gera" & war dann dem "VEB Kosmetik - Kombinat Gera" unterstellt.

Der "VEB Gerana Gera" war auch irgendwann Betriebsteil des "Berliner Kosmetik-Kombinats" & größter Hersteller von Badezusätzen.

In den

1980er Jahren wurde das Produktionsprofil bereinigt -  was immer das auch heißen mag.

 

1990  nach der Wirtschafts- & Währungsunion fand die Umwandlung vom "VEB"  zur "GmbH" statt. Kurz darauf erfolgte dann leider der Ruin der Firma. Am

01.06.1990  kauften 5 ehemalige Manager - Mitarbeiter den Betrieb & es erfolgte die Umstellung & Erweiterung des Sortiments.

1992 & 1997  wurden in Maschinen & Anlagen 1,5 Mill. Mark investiert. Haushaltschemiekalien wurden nicht mehr hergestellt.

1996  feierte man 50 jähriges Firmenjubiläum.

199 nach der Abwertung des Rubels kam der Export ins sozialistische Ausland zum Erliegen.

2007  folgte dann wiederum das Aus für die Firma -

es wurde Insolvenz angemeldet.

 

2011  die ostdeutsche Badeperle "BADUSAN" wurde von der

"Badusan GmbH" mit Sitz in Kesselsdorf/Sachsen übernommen. Alle Markenrechte & Rezepturen wurden von der "Badusan GmbH" erworben.

 

Gefunden im :

*** Stadtarchiv Gera Gagarinstraße

*********************************************************************

Firmenlogo in den 1980er Jahren.

Firmenlogo ab 1990.

*********************************************************************

Rasieren - Haarpflege - Duschen - Baden

*********************************************************************

1960er "Für den Herrn"

 

Die Rasierseife wurde in Döbeln von "Decenta" hergestellt.

 

Die Kartonage wurde wahrscheinlich 1963 hergestellt.

RW - m - 8,8 cm - 50 ml - mit Rasierseife 

 

Auspreisung : ohne

Hersteller : VEB Gerana Kosmetik

Glasmarke : Piesau

Draufsicht der Rasierseife

*********************************************************************

ab ca. 1960 Gerana Flacons

*********************************************************************

13.8.74 "Elektral" Zur Trockenrasur 12.7.74

 

Die Rückseiten der Boxen sind in

russischer - englischer & deutscher Sprache. 

links - vor der Rasur - m - 9,2 cm - 50 ml

 

Auspreisung in : M 2.80

Hersteller : VEB Gerana Kosmetik Gera

Glasmarke : Piesau

...........................................................................................................

rechts - vor der Rasur - m - 14,5 cm - 200 ml

 

Auspreisung in : M 8,60

Hersteller : VEB Gerana Kosmetik Gera

Glasmarke : Glas Werke Carlsfeld

*********************************************************************

26.9.74 "Exclusiv" Rasierwasser 8.3.76

 

Diese Rasierwässer wurden für den polnischen Markt hergestellt.

 

Die Rückseiten der Boxen sind außerdem

in russischer - englischer & deutscher Sprache. 

links - RW - m - 9,3 cm - 50 ml 

 

Auspreisung in : zl 18,-

Hersteller : VEB Gerana Kosmetik Gera

Glasmarke : Piesau

 ..........................................................................................................

rechts - RW - m - 11 cm - 100 ml

 

Auspreisung in : zl 32,-.

Hersteller : VEB Gerana Kosmetik Gera

Glasmarke : Ernstthal

 

*********************************************************************

7.9.77 "Pitralon 113" Rasierwasser

RW - m- 9,5 cm - 55 ml 

 

Auspreisung in : M 2.90

Hersteller : VEB Gerana Kosmetik im VEB Chem. Kombinat Miltitz

Glasmarke : Ernstthal

 

Rückseite

Nach jeder Rasur und bei unreiner Haut.

Nicht einreiben,sondern auftupfen.

Durch neue Zusammensetzung bessere Wirksamkeit.

Flasche stets verschließen. Nicht zum Einnahmen.

VEB  Gerana Kosmetik

im VEB  Chem. Kombinat Miltitz

56

7.9.77 

Reklame aus dem Jahr 1956

*********************************************************************

28.9.77 "Perfekt" Rasierwasser

RW - m - 9,2 cm - 50 ml 

 

Auspreisung  in : M 2.-

Hersteller : VEB Gerana Kosmetik Gera

Glasmarke : Piesau

 

Rückseite

VEB Gerana Kosmetik Gera

10

28.9.77

*********************************************************************

vor 1977 "Zit Haarwasser"

"Blau - Birken - Brennessel - Portugal"

links - Blau HW - us - 12,1 cm - 100 ml

 

Auspreisung  in M 2.80

Hersteller : VEB Gerana Kosmetik Gera VEB  CKM (Chemisches Kombinat Miltitz)

Glasmarke : Piesau

...........................................................................................................

Birken HW - us - 11,9 cm - 100 ml

 

Auspreisung  in M 2.90

Hersteller : VEB  Gerana Kosmetik Gera

Glasmarke : Piesau

 ..........................................................................................................

Brennessel HW - us - 12,1 cm - 100 ml

 

Auspreisung  in M 2.95

Hersteller : VEB Gerana Kosmetik Gera  VEB  CKM (Chemisches Kombinat Miltitz) 

Glasmarke : Piesau

...........................................................................................................

rechts - Portugal HW - m - 12 cm - 100 ml

 

Auspreisung  in M 3.90

Hersteller : VEB Gerana Kosmetik Gera

Glasmarke : Piesau

*********************************************************************

"Schaumbäder & Co."

*********************************************************************

GESCHICHTLICHES  ZU  "ba du san"

 

Der Anfang

 

1958  soll es erstmals das Schaumbad "ba du san" gegeben haben.

1961  wurde im "VEB Blendax-Werk Gera" das neue Schaumbad weiter entwickelt.

1963  zur Leipziger Messe stellte man dieses neue Schaumbad

mit dem Namen „ba du san“ vor.

Den Name „ba-du-san“ könnte man gleich setzen mit :

„Bade Dich gesund“,

denn es wurden natürliche Rohstoffe genutzt.

Die Einführungswerbung bestand aus einem Plakat &

einem kleinen Prospekt. 

Badezusatz, Verpackung & Drucksachen waren grün.

 

„ba du san“ wurde in einer grünen Flasche aus Plastik zum Preis

von 12,95 MDN (Mark der Deutschen Notenbank) angeboten.

Der Preis war aber so hoch, dass der Großhandel diesen Artikel nur wenig einkaufte.

 

Der Hersteller "VEB Blendax-Werk Gera" wandte sich daraufhin

an das "Konsument-Warenhaus" in Gera mit der Frage,

ob sie ein Schaufenster mit „ba du san“ Erzeugnissen

gestalten würden?

1963  im April wurde das erste Schaufenster mit „ba du san“ Produkten zusammen mit Badetüchern aus Malimo dekoriert.

...........................................................................................................

Die Verpackung

 

1963  auch auf der Leipziger Herbstmesse wurde „ba du san“ in einer grünen Plastikflasche in Form eines Fisches präsentiert.

Der Gebrauchsgrafiker Günter Kerzig hatte diese Verpackung entworfen.

Er arbeitete zu dieser Zeit für die DEWAG-Werbung in Gera.

1964  wurde diese Verpackung als „Beste Verpackung“

des Jahres ausgezeichnet.

Aber nicht nur dies, Günter Kerzig hatte ein wiederverwendbares, in den Augen der Kinder, Spielzeug geschaffen. Bis

1965  kamen noch die Ente, das Schwein, der Wal oder Wels &

das Schiff dazu.

Selbst mein Mann kann sich, mit seinen 60 Jahren, an das Schiff erinnern, mit dem er in einer Zinkbadewanne, welche am Familienbadetag in der Küche stand, spielte.

...........................................................................................................

 

Der Werbefilm

 

1965  wurden für „ba du san“ einige  Werbefilme gedreht &

in den beliebten "Tausend-Tele-Tips" im Deutschen Fernsehfunk ausgestrahlt.

In dem wohl bekanntesten Spot sitzt ein Mann in der Badewanne & trällert das Lied :

 

„Baden mit ba du san, ba du san, ba du san“ & (s)eine Frau antwortet ihm darauf:

„Ein guter Rat in punkto Bad”.

 

Gedreht wurden die Filme im Dokumentarfilmstudio der DEFA.

1965  erhielt „ba du san“ ebenfalls auf der Leipziger Herbstmesse die Goldmedaille für Spitzenerzeugnisse. Bis

1975  erfreuten uns DDR Bürger die "ba du san" Filmchen immer wieder im Vorabendprogramm der "Tausend - Tele - Tips",

bis per Gesetz Werbung in der DDR verboten wurde.

*********************************************************************

1961 "Kinderschaumbad Ente"

*********************************************************************

Geschichtliches :

 

Dies sind 2 leere Prototypen ohne Verschluss ,

von der bei den Kindern der DDR so beliebten Schaumbad Tierserie, die erst

2012  beim fortgeschrittenen Aufräumen in der "gerana" 

wieder das Licht der Welt erblickten.

Davon gab es die Ente, den Fisch, das Schwein, das Schiff &

was ich selbst nicht mehr wusste, den Wal oder Wels in verschiedenen Farben.

Schaumbad - us - 15 cm - je 250 ml

 

Auspreisung : ohne da Prototypen

Bodenprägung : "ba - du - san  SCHAUMBAD"

*********************************************************************

Florena Kinderschaumbad "Sonni Wal oder Wels"

links - Schaumbad - us - 19,5 cm - 250 ml +/- 6ml

 

Auspreisung : ohne

Hersteller : VEB OHW Rodleben Betrieb Gerana Kosmetik

...........................................................................................................

rechts - Schaumbad - us - 19,5 cm - 250 ml +/- 6ml

 

Auspreisung ohne

Hersteller : VEB OHW Rodleben Betrieb Gerana Kosmetik

 

Dieser Wal oder Wels war für den Export, in kyrillischer Schrift,

in die UdSSR bestimmt

*********************************************************************

ab 2008 Die neue Version Kinderschaumbad

"Fisch"

Schaumbad - us - 19,5 cm - 200 ml

 

Auspreisung : 5,00 €

Bodenprägung : Spielzeug

 

Zu erwerben bei:

http://www.badusanshop.de/epages/61753140.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61753140/Categories/Schaumbad

*********************************************************************

10.12.82 Florena "Ba du san" Schaumbad 20.5.82

Vorderseite deutsch - ungarisch         Rückseite deutsch - ungarisch

links - deutsch - Schaumbad - us - 11 cm - 80 g 

 

Auspreisung in M 2,90

Hersteller : VEB DHV Rodleben Betrieb Gerana Kosmetik

 

Rückseite

"Konifere"

Das Schaumbad mit der traditionellen Duftnote der Nadelgehölze.

Enthält Schutzstoffe , hochwirksame Pflanzenextrakte und Vitamine.

Verschlußkappe = Maß für ein Vollbad 

Datiert mit Klebezettel auf dem Verschluss

3

10.12.82

 ..........................................................................................................

rechts - ungarisch - Schaumbad - us - 11 cm - 80 g

Auspreisung ohne

Hersteller : VEB DHV Rodleben Betrieb Gerana Kosmetik

 

Rückseite

in ungarischer Sprache

Diese Flasche war für den Export nach Ungarn bestimmt &

war als Produktprobe archiviert worden.

Datiert mit Klebezettel auf dem Verschluss

6 ung 

20.5.83

*********************************************************************

1972 - 1989 "Florena Duschbad"

DB - 9 cm - 250 ml

 

Auspreisung in : M 11,50

Hersteller : VEB Gerana Kosmetik Gera im

VEB Chem. Kombinat Miltitz

*********************************************************************

1968 - 1989 Duftschaumbad "Frische Brise"

SB - us - 18,5 cm - 250 ml 

 

Auspreisung in : M 3,50

Hersteller : VEB DHV Rodleben Betrieb Gerana Kosmetik

Duftcreateur : Chefparfümeur Günter Feustel

*********************************************************************

Alle nachfolgenden Flacon´s wurden auch in dem Raum gefunden, wo die Prototypen lagerten.

 

Bevor 2012 dort aber ein Rankommen war,

musste erst haufenweise Müll entsorgt werden.

 

Niemand ahnte bis dato, was dort für Schätzchen lagerten.

*********************************************************************

Parfüm - Parfümbad - Schaumbad

*********************************************************************

1980er "Blue Lady" Parfum

ab 1990 "Blue Lady" Schaumbad

*********************************************************************

Eine Geschichte zu  "BLUE  LADY"

 

Ein ehemaliger Mitarbeiter von "gerana Gera" erzählte mir eine Episode zu den Flacons von "Blue Lady".

In der DDR gab es auf  fast allen Gebieten, ab Ende der

1970er Jahre bis zur Wende 1989, erheblichen Rohstoffmangel,

so auch in der Kosmetikbranche.

 

Für das damals edle Parfümbad "Blue Lady" entschloß sich die Firmenleitung mittels Devisen einen besonderen Flacon in der 

ehemaligen BRD zu bestellen.

Heute mag ich es kaum glauben, aber dieser Flacon war für uns DDR Frauen etwas wirklich Besonderes.

Wirklich schöne Flacons vom Designer waren im

"Exquisit" oder "Intershop" & für die "normale" Frau, nur mittels sparen, Westmark oder später Forumschecks erschwinglich.

 

Aber nun zu der Anekdote.

Es kamen also palettenweise an einem Freitagnachmittag,

mit nachfolgendem Flacon, gefüllte Kartonagen auf dem Gelände der "gerana" an.

Was immer dann geschah, lässt sich heute nicht mehr so ganz nachvollziehen - aber am Montagmorgen waren aus den inneren Kartons eine erhebliche Menge dieser Leerflacons verschwunden.

 

Die vorherige Anbringung des folgenden Schildes wäre angebracht gewesen.

Ob es seinen Zweck in diesem Falle allerdings erfüllt hätte,

ist fraglich.

*********************************************************************

EdP Leerflacon - f - 7 cm - ca. 30 ml

 

Auspreisung : ohne 

Hersteller : Gerana Kosmetik Gera

Glasmarke : ohne

 

Der Flacon ist leer, da der Sprüher versiegelt ist.

Möglicherweise ein Prototyp,

denn warum sollte er sonst versiegelt sein?

*********************************************************************

inks - Parfümbad - f - 16 cm - 30 ml - geeister Flacon

...........................................................................................................

mitte - Parfumbad - f - 16 cm - 30 ml - klarer Flacon

 

Auspreisung : ohne 

Hersteller : Gerana Kosmetik Gera

Glasmarken : Heinz Glas Kleintettau

...........................................................................................................

rechts - Schaumbad - f - 24,5 cm - 500 ml

 

Auspreisung in : M 3,50 

Hersteller : gerana cosmetic Gera

*********************************************************************

1993 "Xenon" für Sie & Ihn

links  - EdP - f - 11 cm - 30 ml

 

Auspreisung : ohne 

Hersteller : gerana cosmetic Gera

Glasmarke : Heinz Glas Kleintettau

 ..........................................................................................................

rechts - AS - m - 12 cm - 100 ml

 

Auspreisung : ohne

Hersteller : cosmetic Gera

Glasmarke : Piesau

*********************************************************************

1992 "Kelvin for men"

 

Unterseite mit Aufkleber von "Blue Lady" - sicher ein Versehen.

EdT - m - 11 cm - 100 ml

 

Auspreisung : ohne

Hersteller : gerana cosmetic Gera 

Glasmarke : Piesau 

*********************************************************************

19?? "JC de Montigny"

EdT - m - 14,5 cm - 100 ml

 

Auspreisung : ohne 

Hersteller : ohne 

Glasmarke : ein V -

oben auf jeder Seite ein kurzer Strich nach schräg unten.

*********************************************************************

Nachsatz zur "Gerana" Geschichte

*********************************************************************

Als ich mich mit dem Verkäufer einiger dieser Exponate traf,

hätte ich sehr gerne noch etwas mehr über die "gerana" Geschichte erfahren.

 

Aber es gab nichts zu erfahren.

 

Dadurch das "gerana" auch Gestattungsprodukte herstellte, unterlag alles der Geheimhaltung.

Das hieß, keinerlei Infos durften den Betrieb verlassen -

sonst drohte womöglich die fristlose Entlassung &

schlimmere Sachen.

Die Bevölkerung durfte nichts erfahren.

 

Und auch heute redet man nicht über diese Zeit.

Es existieren offiziell keine Fotos - auch nicht im Stadtarchiv.

Den jetzigen trostlosen, heruntergekommenen Zustand zu fotografieren, wollte ich mir dann doch nicht antun.

September 2012

*********************************************************************

Nach unserem Besuch im "Museum für angewandte Kunst Gera"

zur Ausstellung :

 

"Zwischen Johanna & Klementine -

Zur DDR - Werbegrafik 1950 bis 1970"

 

kamen wir auch wieder einmal an den Übrigbleibseln der

"GERANA KOSMETIK" vorbei.

 

Diesmal habe ich den Schriftzug fotografiert.

An ihm nagt noch nicht so sehr der Zahn der Zeit,

aber an den Graffitis, den Fensterrahmen & dem Unkraut rundherum erkenne ich deutlich den Verfall.

 

Und wer weiß schon, wie lange diese Ruine mit der Bezeichnung

"GERANA COSMETIC" noch Bestand hat?

Dezember 2012

*********************************************************************

Und noch ein bisschen DDR Geschichte

*********************************************************************

1973  Erich Honecker kam an die Macht,

nach dem Tod von Walter Ulbricht, der während der

10. Weltfestspiele in Berlin, verstarb.

Ich war zu der Zeit in Leipzig im Hauptbahnhof zum Abendessen & saß so, dass ich die Nachricht von Walter Ulbricht´s Tod als Laufschrift am gegenüberliegenden Hochhaus sehen konnte.

 

Schon

1972, wurden auf Anordnung der SED, der Beschluss gefasst 

die letzten privaten Betriebe zu verstaatlichen.

Sie wurden an verschiedene Betriebe oder Kombinate angegliedert oder verschwanden ganz von der Bildfläche.

1974  war die Verstaatlichung abgeschlossen.

 

Nach Honecker´s Machtantritt wurde auch das Geld knapp.

Es wurde gekürzt & gespart wo es nur ging.

So auch bei der Werbung.

Die beliebten "Tausend Tele Tips" waren plötzlich aus unserem Alltag verschwunden.

 

Noch heute habe ich das Lied im Ohr:

"Baden mit badusan badusan badusan

baden mit badusan ba du san."

1975  ließ der Ministerrat der DDR per Gesetz die Werbung in unserem Land ganz & gar verbieten,

außer sie nutzte der Wirtschaft wie z.B. :

*** Hochseefischerei -

*** Lotto Toto -

*** Leipziger Messe -

*** Versicherungen usw.

*********************************************************************

 

ENDE

Ich bedanke mich herzlich für Ihr Interesse!

*********************************************************************